Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die 2. Mannschaft von Nöbdenitz musste beim Tabellenzweiten VfL Gera zum Nachholspiel bei schwierigen Platzverhältnissen antreten. Gera übernahm sofort die Initiative und machte Druck aufs Nemzer Tor. Mehrmals drangen sie gefährlich in den Nemzer Strafraum ein, scheiterten aber immer wieder an der vielbeinigen Abwehr. Ein recht fragwürdiger Freistoß in der 17.Min brachte dann den Führungstreffer für den Gastgeber. Nach einem gescheiterten Abwehrversuch per Kopfball kam der Ball zu Öttel, der mit einer Bogenlampe ins lange Eck traf.

In der 21. Min gab es eine weitere gute Gelegenheit für den VfL, Ehrentraut konnte den Schuss halten. Ab der 20.Min. kam Nemz zu den ersten guten Gegenangriffen. Leider war der Finalpass noch zu ungenau. In der 33. Min. köpfte Wagner eine gut geschlagene Ecke von Hußner zum Ausgleich ins Tor. In der 41. Minute vergab Gera eine Riesenchance zur erneuten Führung, man verzog knapp. Beim Gegenkonter in der 42. Minute konnte der Geraer Torwart einen Kopfball von Hußner gerade noch so an die Latte lenken. So ging es mit einen Unentschieden in die Pause. 

Sofort nach Wiederanpfiff gelang den Gästen ein guter Angriff über die rechte Seite. Wagner setzte sich rechts außen an der Grundlinie gegen zwei Spieler durch und passte auf Wild. Dieser bediente mit seiner Flanke Schlenzig der aus Nahdistanz die Führung erzielte. Der Favorit aus Gera war nicht geschockt und erhöhte sofort seine Angriffsbemühungen. Ein Spieler spielte zwei Nemzer an der Grundlinie aus und passt zurück an die Strafraumgrenze. Den ersten Schuss konnte Ehrentraut noch abwehren, im Nachsetzen schlug Torjäger Neidhardt den Ball unhaltbar ins Netz zum Ausgleich in der 51. Minute. Ab der 70. Minute ließen die Kräfte der Nemzer Zweiten so langsam nach, so dass Gera immer wieder zu viel Platz hatte, beim Abschluss aber noch zu ungenau war. In der 72. Minute konnte ein Schuss gerade noch so zur Ecke geklärt werden. In der 77. Minute nach einen Konter kam Nitzsche am Strafraum völlig frei zum Schuss. Diesen konnte ein Abwehrspieler gerade noch so mit den Kopf zur Ecke lenken. Im Gegenzug schlug dann der VfL erbarmungslos zu. In der 78. Minute kam Zwick nach einen Angriff über die rechte Seite im Zentrum völlig freistehend zum Abschluss und erzielte mit satten Schuss das 3:2. Nemz wollte sich nicht geschlagen geben und hatte in der 80. Min. Pech, als der Torhüter einen Direktschuss von Junghanns klasse hielt. In der 86. Minute schien dann das Spiel entschieden zu sein. Hentsche zog aus 18 Metern zentral unhaltbar für Ehrentraut ab und markierte das 4:2. Für Gera war die Partie nun scheinbar gelaufen zu sein. Nemz setzte aber alles auf eine Karte und warf alles nach vorn. Wagner ging in der 88. Min. allein aufs Tor zu. Sein Flachschuss ging nur um Zentimeter am Tor vorbei. In der 89. Minute drang Nitzsche in den Strafraum ein und wurde klar gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Wild sicher zum Anschlusstreffer. Der Schiedsrichter zeigte drei Minuten Nachspielzeit an. Nemz startete in der 92. Minute noch mal einen Angriff über die linke Seite. Dieser konnte nur durch ein Foulspiel unterbrochen werden. Schlenzig schlug den Freistoß hoch auf den Elfmeterpunkt auf Nitzsche der per Kopfball ins lange Eck doch noch den Ausgleich erzielte. Bis zum Schlusspfiff verwaltete die Nemzer Mannschaft das Unentschieden. Mit einer taktisch klugen Partie und aufopferungsvollem Kampfgeist konnte so vom Favoriten VfL Gera ein Punkt mit nach Hause genommen werden.

Tore: 1:0 Öttel (17.), 1:1 Wagner (33.), 1:2 Schlenzig (47.), 2:2 Neidhardt (51.), 3:2 Zwick (78.), 4:2 Hentsche (86.), 4:3 Wild (89.), 4:4 Nitzsche (90.+2)

Nöbdenitz II: Ehrentraut, H.Junghanns, Klier, Wild (90.+2 Hußner), Nitzsche, Schlenzig, Rosemann, Kirmse, Hußner (58. Heilig), Reichmann, Wagner

Maik Drescher

SSV Infobox

Name - 13/05/2017 -07:47

Heute findet kein Spiel statt. Greiz bekommt aktuell keine Mannschaft voll und reist nicht an.


Thomas Bärsch - 11/05/2017 -20:23

Punktspiel II. Mannschaft Sonntag 14.05.17 Treff:13.45 in Nemz 14.15 in Köstritz Anstoss: 15.00 Aufstellung: Ehrentraut, Steinert, Demut, Nitzsche, Rosemann, Wagner, Kirmse, Fleischer T., Reichmann, Wild, D. Zschögner, Kröber


XRumerTest - 06/05/2017 -15:02

Hello. And Bye.


Thomas Bärsch - 27/04/2017 -18:12

Punktspiel II. Mannschaft Gegen Langenberg Sonntag 30. 4. Treff: 13.30 Anstoss: 14.30 !!!! in Nemz Aufst.: Ehrentraut, Kröber, Reichmann, Zschögner, Schilling, H. Junghanns, Rosemann, Schlenzig, Wagner, Kirmse, Meckel, Klier


Thomas Bärsch - 20/04/2017 -18:36

Punktsp. II. Mannsch. In Aga Sonnabend 22. 4. Anst: 15.00 Treff in Nemz: 13.45 in Aga 14.15 Aufstellung: Ehrentraut, Klier, Reichmann, Schlenzig, Zschögner, Rosemann, Demut, Hoffmann, Schilling, Meckel, H. Junghanns


Thomas Bärsch - 06/04/2017 -18:17

Punktsp.:II. Mannschaft Sonntag 9.4.17 Treff: 14.00 Anst: 15.00 gegen Lusan II Aufstellung: Ehrentraut, Kröber; Zschögner, Meckel, Klier, Reichmann, Schlenzig, Hoffmann, Schilling, Landgraf, Gleiß, Heilig


Name - 05/04/2017 -18:26

Ehrentraut, Klier, Rosemann, Schlenzig, Wagner, Demut, H.Junghanns, , Steinert, Meckel, Nitzsche, Friedrich, Schwotzer, Zschögner. Treff:13.00 Anstoß: 14.00


Jörg - 09/03/2017 -19:26

Aufstellung II. Mannschaft Sonntag 12.03. Treff: 13.00 Anstoß: 14.00 Ehrentaut,Klier,Reichi,JunghannsH+N.Schlenzig,Nitzsche,Kirmse,Rosemann,Wagner,Hofmann,Kröber,Landgraf


Thomas Bärsch - 08/12/2016 -19:10

Aufstellung II. Mannsch. Sonnabend, 10. 12.16 Treff::12.00 Anstoß: 13.00 gegen Köstritz II Ehrentraut, Wild, Klier, Rosemann, Kirmse, St. Schlenzig, Nitzsche, Reichmann, Wagner, Hoffmann, Meckel


Thomas Bärsch - 01/12/2016 -19:15

Aufstellung II. Mannsch. Sonntag, 4.12.16 in Nöbdenitz Treff:13.00 Anstoss:14. 00 Ehrentraut, Klier, Simon, Schilling, Gleiß, P. Schlenzig, Wild, Gerth, Liewald, Kröber, Heilig, Meckel, +1 Stammspieler I. Mannschaft



:):(:DxD:P;):S:@:Olol
Zum Seitenanfang